Unternehmer müssen viel dafür tun, um im Internet von ihren Kunden gefunden zu werden. Deshalb gibt es immer mehr Marketing-Tools, mit denen Experten Unternehmern ein gutes Ranking versprechen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, denn Online-Bewertungen zum eigenen Unternehmen sind ganz hervorragende Marketinginstrumente, um schnell unter den ersten Treffern bei Google gefunden zu werden. Warum eignen sie sich häufig sogar besser als klassische Suchmaschinen-Marketingmaßnahmen?

Google durchsucht das Netz vor allem nach neuen Inhalten und aktuellen Informationen, denn genau damit erfüllt die weltweit größte Suchmaschine die Erwartungen des Verbrauchers. Klassische Marketingmittel, eine suchoptimierte Unternehmenswebsite oder statische Adresseinträge in Branchenauskünften sind für Unternehmen wichtig, um online überhaupt präsent zu sein – für die Google-Suche sind Bewertungen jedoch deutlich effektiver.

Wenn ein Unternehmen regelmäßig von seinen Kunden bewertet wird, steigt die Anzahl der im Netz veröffentlichen Beiträge kontinuierlich, so dass Google immer wieder mit aktuellen Informationen zu einem Unternehmen „gefüttert“ wird. Auf genau diese fokussiert sich der Google-Algorithmus, so dass das Unternehmen immer unter den ersten, aktuellen Suchtreffern angezeigt wird. Der große Vorteil: Bei dieser hocheffizienten Form des Suchmaschinenmarketings ist im Gegensatz zu aufwändigen Marketingmaßnahmen jeder Werbe-Euro gut angelegt, denn es fallen lediglich geringe Kosten für das Bewertungsmanagement an.

Es geht noch besser, denn die zusätzliche Einbindung eines sogenannten Meinungsmeister-Widgets auf der eigenen Unternehmenswebsite verstärkt das erfolgreiche Suchmaschinenmarketing.

Doch zunächst: Was ist ein Widget? Ein Meinungsmeister-Widget ist ein kleines Fenster, das auf der Unternehmenswebsite immer den aktuellen Bewertungsschnitt zum Unternehmen anzeigt. Mit einem Mauszeiger-Befehl öffnet sich die aktuellste Bewertung, die im Netz veröffentlicht wurde.

Das Meinungsmeister-Widget unterstützt das gute Ranking der Unternehmenstreffer bei Google und hat in der Regel noch einen weiteren erstaunlichen Nebeneffekt: Eine Integration auf der Unternehmenswebsite bietet nicht nur jedem Besucher der Seite einen Mehrwert, sondern ermöglicht auch, dass die Bewertungssterne, die in dem kleinen Fenster zu sehen sind, in der Google-Trefferliste angezeigt werden. Das heißt, jeder Verbraucher, der das Unternehmen bei Google findet, sieht neben dem angezeigten Link zur Unternehmenswebsite auch gleich die entsprechenden Bewertungssterne. Der Effekt ist groß:

  • Die angezeigten Bewertungssterne erzeugen sofort Vertrauen, denn sie stehen für objektive Kundenmeinungen.
  • Die orange markierten Sterne der Bewertungen fallen jedem Verbraucher sofort ins Auge
  • Der Treffer mit den Sternen befindet sich in der organischen Trefferliste und sorgt für Seriosität und Glaubwürdigkeit.
  • Die darüber oder darunter stehenden Treffer werden in der Regel ohne Sterne angezeigt und treten dadurch in den Hintergrund.

Fazit: Online-Bewertungen gewinnen nicht nur bei Verbrauchern zur Unterstützung ihrer Kaufentscheidung zunehmend an Relevanz, sondern sind auch für Unternehmer ein kostengünstiges und hocheffizientes Mittel, um bei Google schnell gefunden zu werden.